ÜBER DIE MANI

 

WETTER

Die Mani begeistert mit angenehmen Klima ,heißen Sommern und milden Wintern .Der kurze Frühling von März bis Mai bringt das ganze Land farbenfroh zum Blühen. Alle Böschungen sind von frischem Grün bedeckt. Im Sommer liegt die Tagesdurchschnittstemperatur nicht selten über 30° – das Thermometer übersteigt oftmals sogar die 40°-Schwelle.

ANREISE

Es gibt regelmäßige Flüge nach Kalamata, von dort aus bedarft es nur noch 1.5 Stunden Autofahrt.

Alternativ gibt es die Möglichkeit nach Athen zu fliegen und sich von dort aus ein Auto zu mieten.

Die Anreise mit dem Boot von Ancona nach Patras, ist eins der schönsten Erlebnisse.

UMWELT

 

An einem der ruhigsten und reizvollsten Orte auf dem Peloponnes, in den sanften Hügeln von Gythion, liegen unsere Häuser in völliger Stille. Die Aussicht ist atemberaubend. Sie können das Meer, die kargen Berge der Mani sehen, die den ganzen Tag über ihre Farbe wechseln. Keine Nachbarn, nichts.
Die Nächte beeindrucken mit einem strahlenden Sternenhimmel und dem Blick auf die Milchstraße.